Name: Aikikai Tübingen e.V.

 

 

 

Vorstand: Heike Glantz-Schückle, Christoph Schultz, Renate Haile

 

 

 

Mitglieder: derzeit 20 Erwachsene, 19 Kinder und Jugendliche

 

 

 

 

Geschichte:

 

Der Verein wurde am 28. August 1986 ins Vereinsregister eingetragen; Gründungsmitglieder waren unter anderem die Vorstände Henrik Loewer, Olaf Jahnke, Werner Kreuscher und Waltraud Geier.

 

Wir sind ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel Aikido, ohne wirtschaftliche Interessen anzubieten und zu verbreiten (eingetragener Verein).

 

Im Laufe der Zeit war der Verein in verschiedenen Dojos untergebracht. Schon seit der Gründung 1986 trainieren wir freitags in der Hermann-Hepper-Halle in Tübingen. Seit April 1992 ist unser Hauptdojo in einem Gebäude für bewegungsorientierte Jugendarbeit der Stadt Tübingen (Ki-Dojo, Lorettoplatz 2), in dem der Verein durch seine Mithilfe beim Umbau eine Mietberechtigung erwarb. Von Gründung des Vereins bis September 1999 war Ali Nasseri Haupttrainer, der den Verein verließ, um seine private Aikido-Schule zu gründen. Seit September 1999 haben wir mehrere TrainerInnen: Martin Böhler , Heike Glantz-Schückle, Wolfgang Fritz, Stefanie Hain sowie Marcel Kronfeld, der das Kindertraining gibt.


Regelmäßige Lehrgänge

 

Zu den Ambitionen des Vereins gehört es weiterhin, regelmäßig  ausgewählte Lehrer einzuladen, um bei uns bzw. von uns  organisierte Lehrgänge (eine oder zwei Übungseinheiten am Wochenende)  abzuhalten. Zu den Meistern, die in ein- oder zweijährigem Abstand bei  uns zu Gast sind, gehören vor allem der Bundestrainer unseres  Verbandes, Katsuaki Asai (8. Dan) sowie Kenji Hayashi, Gunnar  Wilberg und Gerhard Wöhrle.

Der Verein ist seinerseits Mitglied im AIKIKAI Baden-Württemberg, im  FABW und im Aikikai Deutschland.

 

Mitgliedschaft

 

Eine Mitgliedschaft eröffnet die Möglichkeit, oft in netter Gesellschaft bis zu dreimal wöchentlich zu trainieren (auch in den Ferien!), bei Bedarf und nach Vereinbarung  werden auch zu bestimmten Terminen Sondertrainings abgehalten. Es  besteht keine bindende Vertragslaufzeit: Die Beiträge  werden im Normalfall 1 mal im Quartal abgebucht, aber eine schriftliche  Kündigung ist jederzeit möglich.

 

Monatliche Beiträge:

27 Euro im Monat für Erwachsene
20 Euro im Monat für Studenten, Arbeitslose
17 Euro im Monat für Kinder und Jugendliche


für Kinder mit KreisJugend-Bonuscard um 50% ermäßigt

 

 

Einstieg

 

Mit dem Aikido kann jede/r in jedem Alter beginnen, der/die beweglich  ist oder beweglich werden möchte. Man kann jederzeit probeweise an  einigen normalen Trainingsstunden teilnehmen (die Fortgeschrittenen  zeigen vor Ort in aller Ruhe, wie es geht).

Bei Renate Haile kann man sich anmelden. Renate ist Kassenwartin des Vereins und regelt auch die Aufnahmeformalitäten.

 

 

 

 

Download
Aufnahme-Formular
Am Besten ausdrucken und ausgefüllt ins Training mitbringen.
Aikikai-Tue-Aufnahmeantrag-SEPA.pdf
Adobe Acrobat Dokument 58.3 KB
Download
Satzung des Aikikai Tübingen e.V.
satzung.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.3 MB

Kontakt

Aikikai Tübingen e.V.

Vorstand:

 

Heike Glantz-Schückle
Tel.: 07071-942789
E-mail: h.glantz@gmx.de